Die letzten Stunden des Jahres 2008…

…brechen gerade an. Während der eine oder andere sich um seine Silvesterböller kümmert, die er um Mitternacht in den Wuppertaler Nachthimmel jagen wird, werden manche etwas melancholisch. Was hat das Jahr 2008 für einen gebracht? Was ist im Jahr 2008 so alles im Tal und darum herum passiert? Trotz der zahlreichen Jahresrückblicke in Funk und Fernsehen sowie in Tageszeitungen und im Internet sind es aber besonders die persönlichen Erlebnisse, die einen beschäftigen. Wer “sein” Jahr 2008 mit den Lesern des wupperblog teilen möchte, dem sei noch einmal unsere kleine Verlosungsaktion im Rahmen unseres bescheidenen Jubiläums “500 Tage wupperblog” ans Herz gelegt. » [weiterlesen]