16-Jähriger schon um 19 Uhr “alkoholisiert”

Es gibt Nachrichten, die lassen einen ziemlich kalt. Wenn Paris Hilton in das 5.782ste Fettnäpfchen tritt oder Boris Becker sich wieder einmal verlobt, dann kann man getrost darüber hinweglesen. Doch manche Nachrichten lassen einen stutzen, machen nachdenklich. Besonders dann, wenn man häufiger über einen gewissen Umstand oder über etwas sehr Erstaunliches liest. Wie im Polizeibericht der vergangenen Tage…

Da war zum Beispiel die Rede von zwei 16-Jährigen, die auf der Germanenstraße von einem 15-Jährigen mit dem Messer die Herausgabe des Handys erzwungen hatten (Link). Oder von zwei » [weiterlesen]