Tödlicher Verkehrsunfall mit E-Bike-Fahrer

Ein 33-jähriger Wuppertaler befuhr am in der Nacht zu Samstag, 27. März 2021, gegen 1.15 Uhr mit seinem E-Bike die Hochstraße in Elberfeld bergab in Richtung Westen. Laut Zeugenaussage geriet er auf regennasser Fahrbahn ins Schlingern und stürzte ohne Fremdeinwirkung auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu.

Noch an der Unfallstelle erlag der E-Bikefahrer seinen Verletzungen. Die Hochstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen der Briller Straße und der August-Bebel-Straße gesperrt werden. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der zuständigen Dienststelle des Polizeipräsidiums Wuppertal zu melden.

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: