Wuppertaler wollen am „Langen Tisch“ feiern

Der 80. Stadtgeburtstag wird wieder am "Langen Tisch" gefeiertNach der Premiere des „Langen Tischs“ im Jahr 2004, dem Public Viewing bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 vor dem Barmer Rathaus sowie dem Nordrhein-Westfalen-Tag 2008 steht fest: Die Wuppertaler feiern durchaus gerne. Anders ist auch nicht die Meldung der Wuppertal Marketing GmbH zu verstehen, dass drei Wochen nach Start der Anmeldephase bereits über ein Drittel der Strecke des „Langen Tischs“ zum 80. Stadtgeburtstag von Wuppertal am 27. Juni 2009 inzwischen vergeben ist.

Das wird auf jeden Fall eine nette Sause auf der Talachse zwischen Vohwinkel und Oberbarmen geben – das entsprechende Wetter natürlich vorausgesetzt. Kein Wunder, der NRW-Tag 2008 hat ja gezeigt, was passieren kann, wenn die Sonne zum Feiern einlädt. Und während im Jahr 2004 beim „Langen Tisch“ nur 70 Bühnen die Wuppertaler animierten, den 75. Stadtgeburtstag zu feiern, so sind vier Monate vor dem Festtag bereits 77 Bühnen angemeldet worden. Und jede Menge Stände und Tische. Fünf Kilometer sind schon voll, der Rest wird auch noch „weggehen“, keine Frage. Das schaffen die Wuppertaler schon!

Wer mitfeiern und sich sein Plätzchen auf der Partymeile sichern möchte, der kann dies online unter www.langer-tisch-wuppertal.de sowie mit den Anmeldeformularen, die einem Flyer beiliegen, der in städtischen Einrichtungen sowie in den Filialen der Stadtsparkasse erhältlich sind und an die Wuppertal Marketing GmbH geschickt werden müssen.

Mit Bildmaterial der Wuppertal Marketing GmbH.

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: