200 Besucher schauten Mountainbikern zu

Foto: Martin DonatEs war wie eine riesige Party mit spektakulären Flugeinlagen. Was die Red Bull X-Fighters im August 2008 im Steinbruch Oetelshofen zeigten, das können die Profi- und Amateur-Mountainbiker der „Homegrown Tour 2009“ auch ohne Motor am Gefährt. Überaus abenteuerliche Stunts und anspruchsvolle Tricks waren am Samstag, 17. Januar 2009, in der Skaterhalle Wicked Woods in Oberbarmen zu sehen.

Kein Wunder also, dass sich auch die rund 200 Besucher restlos begeistert vom ersten Tour-Stopp der einzigen deutschen Montainbike Street Serie in Wuppertal zeigten. Bei den Amateuren siegte letztlich Konrad Höfer vor Alex Teschner und Mirko Rentzsch. Bei den Profis hatte Vorjahres-Gesamtsieger Hendrik Tafel die Nase vorn. Auf den weiteren Podestplätzen landeten Ludwig Jäger und Pierre Grawitter. Und nachdem die Rampen gerockt waren, ging es dann noch in den Club Cobra nach Solingen. Denn dort heizten zur After-Show-Party DJ Vogelkind und Dan Dryers den Montainbike-Fans noch bis in die tiefe Nacht so richtig ein.

Mit Bildmaterial von Martin Donat.

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: