Die letzten Stunden des Jahres 2008…

…brechen gerade an. Während der eine oder andere sich um seine Silvesterböller kümmert, die er um Mitternacht in den Wuppertaler Nachthimmel jagen wird, werden manche etwas melancholisch. Was hat das Jahr 2008 für einen gebracht? Was ist im Jahr 2008 so alles im Tal und darum herum passiert? Trotz der zahlreichen Jahresrückblicke in Funk und Fernsehen sowie in Tageszeitungen und im Internet sind es aber besonders die persönlichen Erlebnisse, die einen beschäftigen. Wer „sein“ Jahr 2008 mit den Lesern des wupperblog teilen möchte, dem sei noch einmal unsere kleine Verlosungsaktion im Rahmen unseres bescheidenen Jubiläums „500 Tage wupperblog“ ans Herz gelegt.

Einige Einsendungen haben wir bereits erhalten, wer aber in den verbleibenden Stunden bis Mitternacht noch kommentiert oder einen Blog-Beitrag mit Link und Trackback auf diesen Beitrag schreibt, kommt mit in den Topf für die Verlosung. Eine kleine Notiz oder sein Top-Erlebnis im Jahr 2008 im Tal reicht, es müssen nicht immer ellenlange Romane sein…

Für Nostalgiker nachfolgend noch ein echter TV-Klassiker, das Team vom wupperblog wünscht allen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr!

WERBUNG

Kommentare

      Marcel
      31.12.2008, 19.20 Uhr

      Hatte meinen Rückblick eigentlich auch angepingt. Naja, egal.

      Wollte euch eigentlich auch an dieser Stelle nur einen guten Start ins neue Jahr wünschen! =)

      Marcus Müller
      01.01.2009, 19.44 Uhr

      Dann muss der wohl irgendwo verschwunden sein…
      Aber den hatte ich ja schon gesehen – und berücksichtigt. 😉

Diesen Beitrag kommentieren: