Ehre für “twitter-Elite” von Wuppertal

Etwas verdutzt haben wir in der vergangenen Woche schon geguckt. Da bekamen wir doch tatsächlich den Hinweis, dass das wupperblog auf Deutschlands meistverlinktem Blog zu sehen sei. Glauben konnten wir das nicht so recht, aber wir wurden eines besseren belehrt: Tatsächlich war das wupperblog-Logo bei Robert Basic mitsamt Namen auf einem Screenshot zu sehen. Wenn man mal ein paar Tage nicht mitliest…

Robert hatte sich nämlich dem Dienst twitter.grader.com angenommen, bei dem auch die aktuellen Statistiken des twitter-Accounts vom wupperblog abrufbar sind. Aber das wäre ja nicht irgendwie etwas besonders, wenn man nicht die sogenannte “twitter-Elite” nach Stichworten, Ländern oder Orten so in Erfahrung bringen könnte.

Nachdem beim Telagon Sichelputzer bereits ein Ranking für Köln zu sehen war, hatte Robert – warum auch immer! – einen Screenshot von den am besten bewertetsten twitter-Nutzern aus Wuppertal gefertigt. Und da war eben auf Platz sieben auch der Account des wupperblog gelistet…

Wieso aber die tiefste Provinz für ein Elite-Ranking herangezogen wurde, das weiß wohl nur der Robert selbst. Den Titel “Lokalfürst” sicherte sich im Tal jedoch oliver vor dem CIOBlogger und Andreas Helsper.

WERBUNG

Kommentare

      Robert
      08.12.2008, 20.03 Uhr

      na, ist doch klar, wenn auch nicht nach außen hin, mich verbindet eine persönliche Freundschaft mit einem Wuppertaler, thats all, reiner, gedanklicher Zufall

      Markus
      08.12.2008, 20.44 Uhr

      Hey, ist auch an mir vorbei gegangen. Hab es immerhin auf Platz 8 geschafft und zeitgleich auf die Tageskarte von Basic Thinking mit meinem Blog. Wuppertal ist halt einfach toll.

      Vielleicht sollte einer direkt bei der Marketing-Agentur “twitter keiner wie wir” beantragen?

      Oliver Kohl
      15.12.2008, 15.03 Uhr

      Hätte ich mir auch nicht erträumt, mal den Titel Lokalfürst zu bekommen. Dafür musste ich erst von Wanne-Eickel nach Wuppertal ziehen. 😉

      Um meinem Titel auch gerecht zu werden, hier ein Vorschlag: Wie wäre es wenn wir eine Liste aller Twitter-Nutzer in Wuppertal erstellen, damit die Gemeinschaft besser untereinander kommunizieren kann? ich habe so was schon für die SAP Community gemacht und da klappt das super.

      Vielleicht meldet sich jemand vom Wupperblog bei mir, wenn Interesse besteht.

      Gruß,
      @oliver

      Marcus Müller
      15.12.2008, 15.42 Uhr

      @Oliver
      Das ist keine schlechte Idee.
      Weiteres per eMail (oder twitter)…

Diesen Beitrag kommentieren: