Verhaltene Resonanz auf NRW-Tag

NRW-Tag bei Wuppertaler Bloggern ein bisschen vernachlässigtLars hat sich in seinem MoehBlog mal „auf die Suche gemacht“ und geguckt, was „seine Blog-Freunde“ so zum NRW-Tag in Wuppertal schrieben. Das Ergebnis war ernüchternd: Nur der ölbergblog und der wupperblog berichteten darüber. Ersterer mit einem Video, wir ein bisschen ausführlicher. So ausführlich, dass der marzl uns gleich als Linktipp zum NRW-Tag in seinem Blogheader „verewigte“ (siehe Screenshot).

Dafür geht schonmal ein dickes Dankeschön nach Cronenberg. Aber sonst sah es relativ erschreckend aus: Vorab hatte nur der wupperklickr eine kurze Ankündigung gebracht. Im Nachhinein fiel das Echo aber umso heftiger aus: Gleich vier Beiträge widmete Steffen Brühne der Stimmung beim Nordrhein-Westfalen-Tag (so viel Zeit muss sein, das haben wir an diesem Wochenende gelernt). Unter anderem auch den Stimmungen in Sonnborn und im Luisenviertel, aber auch aus den ELBA-Hallen…

Und dort hin zog es auch mit dem ölbergblog, Ölbergisch und Frank Haun auch gleich drei andere Blogger. Kunst bewegt halt anscheinend im Tal am meisten. Zumindest was die Wuppertaler Blogger angeht…

Jens Mahnke wies in seinem Atomlabor am Sonntag noch einmal kurz auf den letzten Feier-Tag des NRW-Tages (das ist viel einfacher zu schreiben, Herr Rüttgers!) hin, Oliver Seyffert überschlug sich hingegen auf bloz.de schier vor Begeisterung: „Es war aber auch wirklich nett.“

Ein persönliches Fazit zog hingegen Thomas: „Mieh, mieh, mieh, mieh. Stimmtest, 2, 3. Gut OK. Es ist nur noch ein Krächtzen überig geblieben, aber was soll man machen.“ Weniger NRW-Tag, mehr feiern und Fußball gucken. Ob das daran gelegen hat, dass wir ihn am Freitagabend aufgrund technischer Probleme mit dem Handy vor der Historischen Stadthalle versetzt hatten und ihn trotz Suchen in der ganzen Menschenmenge nicht fanden? Zum Abschluss nochmal ein dickes Sorry!

Screenshot: marzl-online.de.

WERBUNG

Kommentare

      M. Hablitzel
      03.09.2008, 01.07 Uhr

      Ich hab noch ein paar Schnappschüsse von der Stadthalle am Freitagabend nachgeschoben.

      Grüße!
      Micha

      Thommy
      03.09.2008, 09.18 Uhr

      Kein Dingen Jungs … Ihr wart an dem Tag nicht die einzigen die mich versetzt haben. Ihr, ein Mädel und ein befreundetes Pärchen haben das selbe gemacht. Ihr sseht also … es muss man mir gelegen haben 😉

      Wie holen das nach! Sicher!

Diesen Beitrag kommentieren: