Spezialfenster zogen Blicke auf sich

Spezialfenster wurden am neuen P&C-Haus eingesetztWährend inzwischen am Neubau auf dem Gelände des ehemaligen “Hertie”- Hauses von seinem Gerüst an der Fassade befreit wurde, nimmt auch das zweite große Bauvorhaben in der Elberfelder Innenstadt immer weiter Konturen an. Das neue P&C-Haus an der Schlössersgasse bekam nun endlich seine neuen Fenster eingesetzt. Insgesamt rund 50 Schaulustige hatten sich eingefunden, um die Arbeiten zu beobachten.

Die Fenster sind dabei Spezialanfertigungen, sind komplett weiß und haben keinen grünen Schimmer. Grund hierfür ist die Fertigung aus einem speziellen Sand. Sie wiegen über eine Tonne und wurden mit einer besonderen Ansauganlage ohne weitere Seile angehoben. Die gerundeten Fenster an der Ecke zum Wall sind zudem die größten Fenster, die gerundet hergestellt werden können. Kein Wunder also, dass das Treiben von vielen Wuppertalern beobachtet wurde. Superlativen mitten in der Elberfelder Innenstadt – wann gibt es sowas mal…

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: