Ein Stadtportrait über das Wuppertal

Die neue Wuppertal-DVD mit einem bildhaften StadtportraitPünktlich zum NRW-Tag Ende August 2008 sowie zum Tag der offenen Tür im Barmer Rathaus am Sonntag, 17. August 2008, hat das Medienzentrum der Stadt Wuppertal eine neue DVD über die Hauptstadt des Bergischen Landes herausgebracht. „Wuppertal – Ein Stadtportrait“ heißt das Machwerk, das rund 15 Minuten lang ist und in anschaulicher Weise rund 200 Fotos in einer Diashow mit Hintergrundkommentar präsentiert.

Ein Stadtportrait ist es allerdings kaum. Denn in erster Linie werden die grünen und wirtschaftlichen Seiten von Wuppertal angesprochen. Auf der einen Seite Hardt, Barmer Anlagen und das idyllisch gelegene Beyenburg – andererseits Bayer, Barmenia und das industrielle Cronenberg. Neuere Fotos (Schwebebahn mit farbigen Fenstern) und einige ältere Aufnahmen (nicht sanierte Ronsdorfer Talsperre und alter Bandwirkerplatz) wechseln sich dabei ab, historische Bilder mag man allerdings bis auf einen kurzen Blick in das Historische Zentrum in Barmen ein wenig vermissen. Ebenso wie vielleicht auch eine „normale“ DVD-Hülle mit entsprechendem Cover, um die kleine Silberscheibe attraktiv im heimischen Film-Regal ausstellen zu können. Aber es kommt ja letztlich auf den Inhalt an!

Präsentiert werden in erster Linie die Sonnenseiten von Wuppertal. Nur wenige Herbst- und Winterfotos werden verwendet, schließlich soll die Stadt in einem schönen Licht erscheinen. Daher kann man den neuen Film des Medienzentrums durchaus als „Imagefilm“ für Wuppertal abstempeln. Allerdings ist die Umsetzung gelungen: Einen besonderen Reiz macht sicherlich die Entscheidung gegen bewegte Bilder aus. Die Diashow vermittelt ruhige Sachlichkeit, man kann sich beim Gucken auf das Wesentliche konzentrieren. Die angenehme Stimme von „Radio Wuppertal“-Moderatorin Yvonne Peterwerth sowie die Fotos der beiden Medienzentrums-Fotografen Antje Zeis-Loi und Gerd Neumann sorgen für ein wuppertalerisches DVD-Erlebnis. Und als Höhepunkt kommt – wie eigentlich doch immer – die Schwebebahn mit ins Spiel…

Die neue DVD „Wuppertal – Ein Stadtportrait“ ist im Info-Zentrum Döppersberg in Elberfeld, an der Info-Theke im Barmer Rathaus am Johannes-Rau-Platz sowie natürlich auch im Medienzentrum an der Obergrünewalder Straße 25 zum Preis von 10 Euro erhältlich.

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: