Doch kein NRW-Semesterticket…

…gibt es für die Studenten der Bergischen Universität in Wuppertal zum Wintersemester 2008/09. Erst sprach sich in einer Urabstimmung die Mehrheit der teilnehmenden Studenten für die Einführung aus, das Studierendenparlament hatte daraufhin dieses beschlossen – und nun soll alles für die Katz gewesen sein? Denn wie der AStA mitteilte, hätten die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) „eine zusätzliche Klausel im Vertrag über die Einführung des NRW-Tickets gefordert“. Darin solle die Hochschulleitung den Verbrauch und den Verbleib der auf Vorrat gedruckten Studierendenausweise mit Semesterticket offenlegen. Zu kurzfristig jedoch, wie es von Seiten des AStA heißt.

Das gute Recht jedoch von den WSW, auch wenn nun die Vertragspartner nicht mehr zeitig ihre Unterschrift unter die Vereinbarung setzen können. Also bleibt den Wuppertaler Studenten nichts weiter übrig, als ein Semester länger auf ihr NRW-Semesterticket zu warten, was an anderen Unis im Lande bereits ein Jahr früher eingeführt wurde.

Nachtrag, 20. Juni 2008: Auf engelszunge.info äußert sich nun auch AStA-Vorsitzender Marcel Krüger zum derzeitigen Hickhack zwischen der Uni und den WSW rund um die Einführung des NRW-Semestertickets.

WERBUNG

Kommentare

      SuMu
      19.06.2008, 14.51 Uhr

      So ein Semester-Ticket hatte ich schon Jahre vorher von der Düsseldorfer Uni …

      Thommy
      19.06.2008, 16.13 Uhr

      Wer auch Urabstimmen muss für nen Drops der schon gelutscht ist. 😉 In der Zeit hätten die fleißig zählen und „offenlegen“ können. Aber so sind sie halt. Immer ein wneig komplizierter als notwendig.

      Marcus Müller
      19.06.2008, 16.26 Uhr

      @SuMu
      Dort wurde das aber auch erst zu diesem Sommersemester eingeführt, siehe AStA der HHUD. Das „normale“ Semesterticket für den VRR gibt es ja immer schon, jetzt soll das ja auf ganz NRW ausgeweitet werden.

      wupperblog
      07.07.2008, 21.53 Uhr

      Uni: Zickenkrieg um das NRW-Ticket…

      Wie bei den kleinen Kindern geht es gerade in Wuppertal zu. Da lässt der AStA Mitte Juni 2008 verlauten, dass es wohl zum Wintersemester 2008/09 noch kein NRW-Ticket an der Bergischen Universität gäbe, da die Wuppertaler Stadtwerke (WSW)…

Diesen Beitrag kommentieren: