Werden nun auch Niederlagen gefeiert?

Dass die total hochgelobte deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft im Vorrundenspiel gegen Kroatien wirklich einen Grottenkick abgeliefert hat, steht nicht zur Diskussion. Die Mannen von Bundestrainer Joachim Löw – die nach Willen des Großteiles der Deutschen möglichst den Titel nach Hause holen sollen – sind nicht gerannt, haben den Gegner allen Raum gelassen und einen Fehlpass nach dem anderen gespielt. Das war reine Arbeitsverweigerung!

Wieso dann aber zahlreiche junge Menschen in Ronsdorf meinen, nach dem Public Viewing auf dem Bandwirkerplatz dann mit ihren Autos oder Papas Firmenwagen hupend durch die Stadt fahren zu müssen, das entzieht sich jeglicher Logik! Bei Siegen kann man gerne feiern, keine Frage. Auch auf den Straßen, mit Hupkonzert. Aber bei Niederlagen auch noch so eine Randale zu machen, das ist schon peinlich. Genauso wie der lahme, traurige und desaströse Kick auf dem Platz in Klagenfurt…

WERBUNG

Kommentare

      kleene
      12.06.2008, 22.12 Uhr

      Noch schöner ist es doch nach dem Spiel im Bus zu sitzen und zu hören/sehen wir ne Gruppe Jugendlicher hinzusteigt und durch den Bus schreit: „Kroaten wo seid ihr? Meldet euch… ich f*** euch alle…“

      Na also bei aller liebe, nach so einem peinlichen Spiel sollten die mal lieber ruhig sein!

      Marcel
      13.06.2008, 01.38 Uhr

      Es werden hier NUR Niederlagen gefeiert 😉 😀

      Lars
      13.06.2008, 12.27 Uhr

      Das selbe Bild habe ich auch in Vohwinkel und noch viel später in Elberfeld erlebt. Besonders am Hauptbahnhof war es sehr übel. Ich fand es aber nicht peinlich, sondern eher belustigend, weil die scheinbar nicht verstehen das wir mit Siegen zum Pokal kommen. Da soll mal jemand sagen, ich hab keine Ahnung von Fussball, wenn ich diese Leute da sehe. 😉

      wupperblog
      16.06.2008, 12.14 Uhr

      Von Hupkonzerten und Kaffee-Plörre…

      Da kann man schonmal froh sein, wenn man nicht im “Krisengebiet” wohnt, sondern ein bisschen außerhalb. Während auf der Talachse nach dem EM-Vorrundensieg der türkischen Nationalmannschaft über die Tschechen und dem dami…

Diesen Beitrag kommentieren: