Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?

Wolkenspiele über WuppertalDer große Regen ist davongezogen, am Freitag nach dem großen Unwetter, 16. Mai 2008, kam dann auch mal wieder die Sonne in Wuppertal raus. Die Überschwemmungen waren den ganzen Tag über das Stadt(teil)gespräch in Ronsdorf, das wohl wieder einmal am stärksten in Wuppertal von den vom Himmel fallenden Wassermassen erwischt worden war. Aber das Leben in Wuppertal geht – natürlich – ohne Regen natürlich weiter!

Nicht nur während des Unwetters gab es einige interessante Wolkenformationen am Himmel zu beobachten, auch das oben abgebildete Foto lässt einen fast schon wieder fragen: „Ist denn heut schon Weihnachten?“ Denn so mancher Wolkenturm sieht in diesen Tagen interessant aus. Ob am Strand liegende Meerjungfrau oder aber – siehe Foto – der Schlitten vom Weihnachtsmann, ein Blick nach oben lohnt sich manchmal nicht nur am abendlichen Sternenhimmel!

Aber eines ist sicher: Bevor es nun wieder Weihnachten wird, kommt erst noch der Sommer mit der Fußball-Europameisterschaft. (Einschub: Ist es eigentlich verwunderlich, dass Bundestrainer Joachim Löw keinen Spieler vom Wuppertaler SV Borussia berücksichtigt hat?) Und dann können wir uns langsam auf die ersten Lebkuchen im Supermarkt „freuen“…

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: