Der Plan: “Allein in der Sauna”

Thorsten Hamer ist \"Allein in der Sauna\"Wieso gehen Frauen shoppen und Männer Fußball spielen? Was macht den Reiz des Reitens für die Frauen aus? Wieso schaffen es die Frauen, ihre Männer zu erziehen – und wieso scheitert jeder Erziehungsversuch des Mannes an seiner Frau kläglich? All diesen Fragen und natürlich noch vielen weiteren mehr geht Thorsten Hamer in der Langerfelder Kunst- und Kulturgalerie “Der Plan” nach. Denn Hamer sitzt dort als Karl-Heinz König “Allein in der Sauna” – und ihm wird dabei ganz besonders klar, dass er als Mann gegen die Frauen eigentlich total machtlos ist.

Wer über das Stück von Frank Pinkus – besonders TiC-Theaterfans bestens bekannt – ablachen will, der sollte sich den 25. April 2008, den 04. Mai 2008 oder den 16. Mai 2008 vormerken. Denn dann wird “Allein in der Sauna” die nächsten Male in der Kunst- und Kulturgalerie “Der Plan” an der Dahler Straße 32 aufgeführt. Karten gibt es zum Preis von 10 Euro unter der Rufnummer (0202) 259 25 14 oder direkt in der Galerie.

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: