Wird es Dieben einfach gemacht…

Da will man wieder einmal seinen „Lieblings„-Supermarkt besuchen, um sich zu später Abendstunde noch schnell mit dem Notwendigsten an Lebensmitteln für den kommenden Tag einzudecken, da piept direkt am Eingang bei Betreten des Ladens die Diebstahlsicherung. Eine Verkäuferin, die gerade in der Obstabteilung beschäftigt ist, guckt kurz hoch und widmet sich dann wieder ihrer Arbeit. Kein Problem, ich habe ja auch nichts gestohlen.

Aber als ich dann an der Kasse stehe und meine ausgesuchte Ware bezahlen möchte, piept die Diebstahlsicherung erneut beim Durchschreiten. Meine Waren liegen alle auf dem Band, in meinen Taschen habe ich nichts. Schnell stelle ich mich vor die Kasse, damit das Piepen aufhört. Das macht es auch, doch die Kassiererin stutzt nur und schöpft keinen weiteren Verdacht.

Wie einfach ist es eigentlich, wirklich mal etwas im Supermarkt zu klauen, wenn kein Mensch im Laden auf das Piepen anspringt? Ich habe ja nichts unrechtmäßig mitgehen lassen, aber dass man dann nicht mal gefragt wird..?

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: