Wunschtanne erfüllt Kinderwünsche

SymbolfotoÜber 60 Kinderwünsche hatten im Jahr 2006 bei der Premiere der Wunschtannen erfüllt werden können. Kein Wunder also, dass auch in diesem Jahr wieder drei solcher Tannen im Elberfelder Verwaltungshaus am Neumarkt, in der Grundschule Marper Schulweg und im Autohaus Kuhlmann stehen. Geschmückt mit Wunschsternen, auf denen Kleinigkeiten bis zu 20 Euro vermerkt sind, die das Herz des dort ebenfalls benannten Kindes zum bevorstehenden Weihnachtsfest ein wenig höher schlagen lässt.

Einen Wunsch zu erfüllen ist ganz einfach: Einfach einen Stern an der Wunschtanne abnehmen, sich mit den jeweiligen Daten in eine ausliegende Liste eintragen und dann bis spätestens zum 20. Dezember die Geschenke mit den Wunschsternen wieder abgeben. Die Geschenke werden dann zu Weihnachten von Sozialarbeitern zu den Empfängern gebracht, zu denen bei der Aktion 2007 Kinder und Jugendliche der Jugendwohngruppe Wichernhaus e.V., die Sozialtherapeutische Kinder- und Jugendarbeit e.V., das Mädchenwohnheim St. Hildegard und das Frauenhaus Wuppertal gehören.

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: