Oberbürgermeister wandert durchs Tal

Das Hobby mit dem Beruf verbindet bis Samstag, 25. August 2007, Oberbürgermeister Peter Jung und lässt wieder einmal seinen silbernen Mercedes in der Garage. Wie in den Jahren zuvor begibt sich das Wuppertaler Stadtoberhaupt nämlich ab Dienstag, 21. August 2007, auch heuer wieder “unters Volk”, um bei den “Wandergesprächen” mit Bürgern vor Ort über wichtige Themen der Stadt in lockerer Atmosphäre zu diskutieren.

Die Wanderwege führen auf jeweils rund 12 bis 15 Kilometern durch die verschiedenen Wuppertaler Stadtteile hin zu besonderen Attraktionen oder umstrittenen Projekten. Neben dem Genuss der sommerlichen Wuppertaler Landschaften steht aber das Gespräch im Vordergrund: Jeder Wuppertaler hat die Möglichkeit, dem Oberbürgermeister mal persönlich die Meinung zu sagen. Offen ist Peter Jung für jede Art von Kritik oder aber auch Lob.

Wohin es zu welchem Termin jeweils geht, das verrät ein Faltblatt, der im Infozentrum am Döppersberg oder im Barmer Rathaus erhältlich ist. Ob das Wetter dann auch immer so richtig mitspielt, ist aber nicht angegeben.

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: