Für Stimmung bei der Autoball-WM gesorgt

Giovanni Zarrella und Stefan Raab nach der Autoball-WMAuf den ersten Blick könnte man den schwer begeisterbaren Wuppertalern eine solche Aktion nicht zutrauen. Aber das Public Viewing vor dem Barmer Rathaus im Sommer 2006, der grandiose NRW-Tag 2008 und so mancher Flashmob in der kürzeren Vergangenheit haben gezeigt: Die Wuppertaler sind doch spontan und können sich für etwas begeistern. Und eben das bekam nun auch ein gewisser Stefan Raab zu spüren. » [weiterlesen]

Horst Tappert („Derrick“) ist tot

Mit dieser Rolle begeisterte er nicht nur die Wuppertaler, sondern Menschen auf der ganzen Welt. Als Oberinspektor Stephan Derrick war der gebürtige Elberfelder Schauspieler Horst Tappert auf den Fernsehschirmen über den gesamten Globus hinweg zu sehen. Als die Serie im Jahr 1998 eingestellt wurde, wurde es auch um Horst Tappert ein bisschen ruhiger. Im Frühsommer 2008 hatte er noch seinen 85. Geburtstag, am Samstag, 13. Dezember 2008 starb Tappert in einer Münchener Klinik. „Bis vor kurzem ging es meinem Mann noch gut, er war voller Zuversicht“, erzählte seine Frau Ursula der Zeitschrift „BUNTE„: „Doch in den letzten Tagen verschlimmerte sich » [weiterlesen]

Ausrücken statt Formel 1 gucken

Feuerwehreinsatz an der Staasstraße in RonsdorfDie Retter von der Feuerwehr haben es nicht immer leicht. Woche für Woche üben sie für den Ernstfall. Bei dem müssen sie oftmals unschöne Dinge erleben, aber vorallem ihr eigenes Leben riskieren, um andere zu retten. Ihrem Einsatz gebührt höchster Respekt. Besonders dann, wenn die freiwilligen Freuerwehr-Leute ihre überaus kostbare Freizeit für die Rettung von Menschen und der Brandbekämpfung opfern. » [weiterlesen]

Medienschau: „Red Bull X-Fighters“

Ein riesiges Ereignis war die Show der „Red Bull X-Fighters“ in Wuppertal. Nach Stationen der Serie in Mexico City (Mexiko), Rio de Janeiro (Brasilien), Texas (USA) und Madrid (Spanien) kamen die weltbesten FMX-Fahrer nun ins Bergische Land, bevor am 06. September 2008 in Warschau (Polen) das große Finale der diesjährigen Tour auf dem Programm der „Red Bull X-Fighters“ steht und der inoffizielle Weltmeister ermittelt wird.

Die Jury am meisten überzeugt hat in Wuppertal übrigens der Schweizer Mat Rebeaud, der sich auch Hoffnungen auf den Titel machen kann. Das Mega-Event im Steinbruch Oetelshofen stieß dabei » [weiterlesen]

Von Düsseldorf nach Wuppertal…

Die Dreharbeiten von Alarm für Cobra 11 in Wuppertal…in nur zwei Sekunden. So lange dauerte der „Sprung“ bei der TV-Serie „Alarm für Cobra 11“, bei dem die auf dem Barmer Sedansberg gedrehten Szenen in der Folge „Inkasso“ am Donnerstagabend, 20. März 2008, beim Sender RTL zu sehen waren. Die Geschichte spielte nämlich eigentlich in Düsseldorf, doch als Hauptkommissar Chris Ritter (Gedeon Burkhard) hinter einem Ganoven aus der Tür sprang, fanden » [weiterlesen]

„Alarm für Cobra 11“ aus dem Tal

Die Dreharbeiten von 'Alarm für Cobra 11' in WuppertalIm September 2007 sorgten die Dreharbeiten zur TV-Serie „Alarm für Cobra 11“ wieder in Wuppertal für einiges aufsehen. Am Donnerstagabend, 13. März 2008, startet nun die neue Staffel beim Fernsehsender RTL mit einer Folge in Spielfilmlänge. Auf die „Wuppertaler Folge“ müssen die Cobra 11-Fans jedoch noch eine Woche länger warten. Laut erdogan-atalay-fanpage.de wird die Episode » [weiterlesen]

Mal eben ins Haus geschlichen

Schon ziemlich dreist war es, wie sich ein Mann, der sich als Mitarbeiter eines bekannten Internet-, Telefon- und TV-Anbieters ausgab, ins Haus schlich: Da in den kommenden Wochen der Fernsehanschluss von analog auf digital umgestellt werde, müsse er sich die Anschlussbuchse mal ansehen, erzählte er der gutgläubigen Frau. Ein Blick hinter den Fernseher – das wars.

Denn schließlich interessierte sich der werte Herr W. gar nicht für den Anschluss. Vielmehr wollte er lieber der vermeintlichen Kundin einen besseren Vertrag „aufschwatzen“. Keine » [weiterlesen]

Neulich im Fernsehen… (Teil II)

Schon wieder das schwere Rätsel bei Money ExpressMensch, so schwer kann das doch gar nicht sein. Schon wieder konnten wir beim Zappen durch das Fernseh-Programm am frühen Montagmorgen, 15. Oktober 2007, bei der Sendung „Money Express“ auf den TV-Kanälen VIVA, Comedy Central und NICK eine verdammt schwierige Frage mit unserer Fotokamera für den wupperblog im Bilde festhalten. Die gleiche, die übrigens auch am 10. Oktober 2007 » [weiterlesen]

Nächste Seite »