Vielleicht, vielleicht aber auch nicht…

Das Vertrauen in den Wetterbericht dürfte bei vielen Menschen eher etwas getrübt sein. Ist es nicht schon jedem einmal passiert, dass man sich auf die Vorhersage verlassen und komplett falsch angezogen hat, nur weil das Wetter letztlich nicht „mitspielte“? Einige „Wetterfrösche“ mögen sich daher auch nicht so recht festlegen – schließlich könnte der „Schuss“ auch nach hinten losgehen, wenn man (mal wieder) daneben liegt. » [weiterlesen]

Eine Sonnenfinsternis über Wuppertal

Die Sonnenfinsternis über WuppertalAm Freitagmittag, 01. August 2008, gab es über Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis zu beobachten. Auch in Wuppertal war sie zu sehen, wie der wupperguide berichtet. Doch wen man auch fragt, kaum einer hat davon Notiz genommen. Im Vorfeld vielleicht was gehört, in den Nachrichten ein paar Bilder davon gesehen. Mehr aber nicht. Gibt es eigentlich irgendwen außer mir, der die Sonnenfinsternis über Wuppertal beobachtet hat?

Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?

Wolkenspiele über WuppertalDer große Regen ist davongezogen, am Freitag nach dem großen Unwetter, 16. Mai 2008, kam dann auch mal wieder die Sonne in Wuppertal raus. Die Überschwemmungen waren den ganzen Tag über das Stadt(teil)gespräch in Ronsdorf, das wohl wieder einmal am stärksten in Wuppertal von den vom Himmel fallenden Wassermassen erwischt worden war. Aber das Leben in Wuppertal geht – natürlich – ohne Regen natürlich weiter! » [weiterlesen]

Die schwere Last der Paketboten

Schönstes Frühlingswetter draußen. Wer kann, verbringt seine Mittagspause bei sommerlichen Temperaturen natürlich im Freien. Doch manche haben es nicht so gut, wie die Unterhaltung zweier Paketboten unterschiedlicher Firmen vor dem Fenster gerade bewies: „Und, bald Feierabend?“, fragte der eine in der Mittagssonne. „Nee, ich muss noch 160 Pakete ausliefern“, antwortete der andere ein wenig traurig. Na, dann mal ein herzliches Beileid…

Hoffentlich geht dem Frühling…

Wer will mit pusten?…die Puste nicht so schnell wieder aus. Das möge man bei dem nebenstehenden Foto denken. Denn derzeit sprießen nicht nur die grünen Blätter an den Bäumen, sondern auch die Blumen auf der Wiese. Wie etwa der Löwenzahn, der sich anschließend zu den besonders bei Kindern beliebten „Pusteblumen“ entwickelt. Und Regen täte diesen Pflanzen sicherlich nicht gut, dann ist der Spaß für die Kleinen – und natürlich Großen – nur » [weiterlesen]