Zum 7. Mal Benefizkonzert in Cronenberg

Sascha Gutzeit ist bei Cronenberg hilft 2011 mit dabeiEine beliebte Tradition ist es geworden, was am Samstag, 22. Januar 2011, wieder in der Alten Schmiede der Firma Knipex in Cronenberg stattfindet. Dort steigt nämlich ab 17.30 Uhr das nunmehr siebte Benefizkonzert „Cronenberg hilft“ – und namhafte Gäste haben bereits ihr Kommen angesagt. Auf der Bühne werden unter anderem Sascha Gutzeit (Foto), Ulrich Rasch, Christoph Iacono und die CFG Big Band mit von der Partie sein. » [weiterlesen]

Junior-Uni: Lernen in den Herbstferien

Einige ganz wenige Plätze sind in den Kursen der Wuppertaler Junior-Uni für das Wintersemester 2010 noch frei. Etwa in den Kursen „Zoom – Die Technik hinter dem Auslöser“ (10 bis 14 Jahre) und „Druckreif – Manuskripte mit LaTeX gestalten“ (ab 14 Jahre). Doch auch wer dieses Mal wieder kein Glück bei den Anmeldungen hatte, der kann dennoch Hoffnung auf ein wenig spielerische Bildung schöpfen: Denn auch in den Herbstferien veranstaltet die Junior-Uni einige Kurse für Kinder und Jugendliche. Nähere Informationen gibt es in den kommenden Tagen online unter www.junioruni-wuppertal.de. Dort kann man sich für die Kurse auch gleich anmelden – oder telefonisch unter (0202) 430 43 90.

Krombacher spendet für das Kinderhaus

Weitere 2.500 Euro für das geplante Kinderhaus auf KüllenhahnKein Bier, aber dafür einen dicken Scheck über 2.500 Euro im Gepäck hatte der Vertreter der Krombacher-Brauerei, als er am Montagmorgen, 22. März 2010, bei der Firma Knipex in Cronenberg vorbei schaute. Denn im Nachklang zum sechsten Benefizkonzert „Cronenberg hilft – weiter“ am 16. Januar 2010 (Fotogalerie beim wupperguide) hatte man die Spendensumme der Cronenberger noch einmal mächtig aufgestockt. » [weiterlesen]

Benefizkonzert: Die „Alte Schmiede“ bebte

Die Organisatoren Meinhard Koke (CW) und Ralf Putsch (Knipex)Wieder einmal rekordverdächtig war das große Benefizkonzert „Cronenberg hilft – weiter“ am Samstagabend, 17. Januar 2009. Wie im wupperblog bereits berichtet, trafen sich nicht nur zahlreiche Künstler aus Wuppertal und Umgebung in der „Alten Schmiede“ der Firma Knipex, sondern auch wieder umso mehr Cronenberger. Selbst aus Elberfeld, Barmen und anderen Stadtteilen waren Zuschauer angereist, um gute sechs » [weiterlesen]

Cronenberger helfen wieder Kindern in Not

Die Cronenberger feiern jedes Jahr für den guten ZweckVoll werden wird es wohl am Samstag, 17. Januar 2008, in der Alten Schmiede der Firma Knipex an der Oberkamper Straße in Wuppertal-Cronenberg wieder. Dann steht dort nämlich die fünfte Auflage von „Cronenberg hilft – weiter“ auf dem Programm. Und das mit fünf Stunden bester Unterhaltung durch namhafte Künstler. Der Erlös geht heuer an den Kinderhospizdienst der Caritas und die Wuppertaler Tschernobyl-Hilfe. » [weiterlesen]

„Lichtblicke“ im Solinger Cafe Hubraum

Weihnachten im Cafe Hubraum (Foto: *L*u*z*a*)Ein Gläschen Sekt, ein geselliges Beisammensein und dabei noch etwas für den guten Zweck tun – so kann man doch eigentlich perfekt in die Weihnachtsfeiertage starten. Möglich ist dies am Heiligabend im Solinger Cafe Hubraum. Der in der Kohlfurth direkt an der Wuppertaler Stadtgrenze gelegene Biker-Treff lädt am 24. Dezember 2008 von 10 Uhr bis zirka 15 Uhr zu besinnlichen Einstimmung auf die festlichen Tage ein. » [weiterlesen]

Tausende waren bei „24h live“ dabei!

"Wuppertal 24h live" sorgte für KinderlächelnDie Organisatoren sprechen von 40.000 bis 50.000 Besuchern, insgesamt hatten rund 120 Events von etwa 100 Veranstaltern stattgefunden. „Wuppertal 24h live“ war somit trotz indirekter und direkter Konkurrenz vom Nordrhein-Westfalen-Tag und dem „Barmer Herbst“ auch in seinem „verflixten“ siebten Jahr nicht „kleinzukriegen“. Nichts da, vielmehr soll auch im September 2009 wieder „Wuppertal 24h live“ zu erleben sein. » [weiterlesen]

Wieder Spendenaktion zu „24h live“

"Wuppertal 24h live" 2008 mit großer SpendenaktionEin bisschen überschattet wurde das Stadtevent „Wuppertal 24h live“ im Jahr 2008 vom Nordrhein-Westfalen-Tag. Nicht nur, dass die Feierlichkeiten zum Landesgeburtstag gerade einmal drei Wochen zuvor stattfanden, auch gab die Wuppertal Marketing GmbH die 2008er Organisation an Wuppertalaktiv e.V. weiter. Etwas ganz besonderes werden die Einzelveranstaltungen von „24h live“ in diesem Jahr also auf jeden Fall… » [weiterlesen]

Nächste Seite »