Junior-Uni: Lernen in den Herbstferien

Einige ganz wenige Plätze sind in den Kursen der Wuppertaler Junior-Uni für das Wintersemester 2010 noch frei. Etwa in den Kursen „Zoom – Die Technik hinter dem Auslöser“ (10 bis 14 Jahre) und „Druckreif – Manuskripte mit LaTeX gestalten“ (ab 14 Jahre). Doch auch wer dieses Mal wieder kein Glück bei den Anmeldungen hatte, der kann dennoch Hoffnung auf ein wenig spielerische Bildung schöpfen: Denn auch in den Herbstferien veranstaltet die Junior-Uni einige Kurse für Kinder und Jugendliche. Nähere Informationen gibt es in den kommenden Tagen online unter www.junioruni-wuppertal.de. Dort kann man sich für die Kurse auch gleich anmelden – oder telefonisch unter (0202) 430 43 90.

Termin verbessert – aber nicht optimal

Barmer Herbst will in die Stadt lockenIm Jahr 2007 hatten wir im wupperblog noch angemerkt, dass man den „Barmer Herbst“ vielleicht nicht gerade Ende August feiern sollte, wenn alle noch in Sommerstimmung sind. Diese Kritik haben die Veranstalter in diesem Jahr immerhin aus dem Weg geschafft, schließlich findet „Barmen live II“ – daraus war der „Barmer Herbst“ ja nach der Regen-Wiederholung im Spätsommer vor zwei Jahren irgendwie entstanden » [weiterlesen]

Es ist schon wieder Herbst im Tal

Es herbstet schon wieder in WuppertalWir haben gerade einmal Ende August, der Sommer ist also kalendarisch noch bei uns. Doch davon merkt man in den letzten Tagen irgendwie immer weniger. Die ersten braunen Blätter fallen von den Bäumen und verwandeln die Straßen und Gehwege bei Regen in eine glitschige Rutschbahn. Die Sonne lässt sich auch nur noch dann und wann mal zwischen den grauen Wolken blicken. Ist das etwa schon der Herbstanfang? » [weiterlesen]

Der Herbst in Wuppertal am Abend

Ein herbstlicher Sonnenuntergang in WuppertalIn unserer Reihe der schönsten herbstlichen Sonnenuntergänge präsen- tieren wir heute ein weiteres Foto von Thorsten Müller. Wo dieses Bild jedoch entstanden ist, verraten wir noch nicht. Das überlassen wir lieber unseren Lesern. Wer als erster weiß, wo das Foto gemacht wurde und dies in den Kommentaren postet, der erhält eine kleine » [weiterlesen]

In herbstlichem Nebel eingetaucht

Herbstlicher Nebel im Tal und auf den HöhenlagenDa ist man noch nicht einmal über den eigentlich gar nicht vorhandenen Sommer hinweg, trauert der Sonne noch ein wenig hinterher, da fährt der Herbst in diesem Jahr wieder all seine Geschütze auf. In einem dichten Nebelschleier liegt das Wuppertal mit seinen Höhenlagen derzeit fast allmorgentlich da. So sehr, dass man kaum Lust hat, aufzustehen. Fehlt eigentlich nur noch, dass wie im Jahre 2005 » [weiterlesen]

Ein feuerroter Himmel…

Das abendliche Ronsdorf im Herbst…war in der letzten September-Woche über Wuppertal zu beobachten. Wie auch Thorsten Müller, der dem [w]upperblog obiges Foto aus Ronsdorf zur Verfügung stellte, zog es dabei diverse Fotografen im Stadtgebiet ins Freie, um dieses außergewöhnliche und schön anzusehende Naturspektakel des Frühherbstes im Bilde festzuhalten. Auch wenn der Sommer im Jahr 2007 nicht so recht überzeugen konnte, die in den » [weiterlesen]

Den Herbst herbei gerufen?

Der Barmer Herbst im HochsommerEnde August, Anfang September – da präsentiert sich der Sommer normalerweise in seiner ganzen Pracht. Temperaturen über 25 Grad und Sonnenschein bis in den späten Abend hinein gehören dann keineswegs zur Seltenheit. In diesem Jahr sieht das vielleicht ein wenig anders aus, da dominiert wohl eher der Regen den Wuppertaler Sommer.

Doch Ende August gleich den „Herbst“ auszurufen » [weiterlesen]