Höppner: „Das Wort veraltete im Munde…“

^Reinhard Höppner (re.) mit Birgit SchafferDie bewegenden Momente des Novembers 1989 mit dem Fall der Berliner Mauer werden wohl für immer unvergessen bleiben. Kein Wunder, denn die friedliche Revolution und die daraus resultierende Wiedervereinigung sind noch heute ein Thema. Besonders, wenn es um die Anpassung von „West“ und „Ost“ geht. Sei es in Sachen Gehälter oder dem in Wuppertal wegen der schlechten Haushaltslage oft kritisierten Solidarpakt. » [weiterlesen]

Barmen feiert 200 Jahre Stadtrechte

„Und Barmen feiert doch…“ ist in großen Lettern auf der Startseite der Homepage zum Jubiläum stolz zu lesen (siehe Screenshot). Bisherigen Vermutungen zum Trotz wurde anlässlich der Vergabe der Stadtrechte vor nunmehr 200 Jahren an die Stadt Barmen ein ganzer Veranstaltungsmarathon von Februar 2008 an bis zum Januar 2009 auf die Beine gestellt. » [weiterlesen]