Der (nicht so) freie Blick auf die Straße

Eigentlich wäre hier eine Straße zu sehenEndlich! So konnte man aufschreien, als der „Lärm“ einer Heckenschere vor dem Haus ertönte. Endlich werden die Büsche vor dem Fenster gekürzt, sodass man wieder auf die Straße blicken kann. Ist ja nicht das Schlechteste, wenn man „alles im Blick“ hat und auch wieder ein bisschen Licht ins Zimmer kommt. Die Büsche vor dem Fenster hatten ja auch in den letzten (sommerlichen) Wochen ein äußerst rasantes Wachstum hingelegt. » [weiterlesen]

Für den Sommer vorsorgen?

Gut vorgesorgt für den Sommer?Im Jahr 2007 war der Frühling warm und trocken, der Sommer – zumindest gefühlt – eher verregnet und grau. Im Jahr 2006 strahlte für immerhin vier Wochen Sommermärchen während der Fußball- Weltmeisterschaft die Sonne vom Himmel. Und wie wird es in diesem Jahr? Kann ja eigentlich nur besser werden, als es zur Zeit im April 2008 ist mit dem stetigen Wechsel von Regen oder Schnee und ein paar netten Abschnitten dazwischen. » [weiterlesen]