BMX-Street-Contest für Amateure und Profis

Telekom Local Support Street Challenge (Foto: David Ulrich)Nicht nur für die Fahrer ist die „Telekom Local Support Street Challenge“ am 02. Oktober 2010 ein absolutes Muss. Auch die Zuschauer kommen in der Halle von Wicked Woods in Oberbarmen voll und ganz auf ihre Kosten. Denn während sich Amateure und Profis auf ihren BMX-Bikes einen hochkarätigen Wettkampf liefern, können die Besucher den ganzen Tag über kostenlos den überaus waghalsigen Akrobaten auf zwei Rädern zugucken. » [weiterlesen]

Fahrradfahrern soll „ein Licht aufgehen“

Der ADFC veranstaltet eine Fahrrad-SicherheitsaktionNicht nur in den dunklen Wintermonaten müssen Fahrradfahrer auf ihre Sicherheit achten. Auch im Frühjahr und Sommer sollte eine funktionierende Beleuchtung am Bike vorzufinden sein. Damit dieses gewährleistet ist, führt der Allgemeinde Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) am Samstag, 21. März 2009, eine große Sicherheitsaktion am Rad- und Wanderweg Sambatrasse an der Oberkamper Straße im Stadtteil Cronenberg durch. » [weiterlesen]

200 Besucher schauten Mountainbikern zu

Foto: Martin DonatEs war wie eine riesige Party mit spektakulären Flugeinlagen. Was die Red Bull X-Fighters im August 2008 im Steinbruch Oetelshofen zeigten, das können die Profi- und Amateur-Mountainbiker der „Homegrown Tour 2009“ auch ohne Motor am Gefährt. Überaus abenteuerliche Stunts und anspruchsvolle Tricks waren am Samstag, 17. Januar 2009, in der Skaterhalle Wicked Woods in Oberbarmen zu sehen. » [weiterlesen]

Deutschland-Tour wieder in Wuppertal

Die Deutschland-Tour führt auch 2008 wieder durch WuppertalNeben dem Uni-Rennen am Grifflenberg hat auch im Jahr 2008 der Kalender von Radsport-Fans wieder einen zweiten Höhepunkt zu bieten. Am Freitag, 05. September 2008, radeln nämlich im Rahmen der Deutschland-Tour wieder zahlreiche bekannte Sp(r)itzensportler durch das Tal – oder zumindest durch die nördliche Stadt. Denn die siebte Etappe führt von Neuss über Erkrath und eben auch Wuppertal nach Georgsmarienhütte. » [weiterlesen]

NRW-Tag: Was ist los in Sonnborn?

Logo \"NRW-Tag 2008\" in WuppertalWährend des NRW-Tages vom 29. bis zum 31. August 2008 wird sich der kleine Wuppertaler Stadtteil Sonnborn ganz groß präsentieren können. Denn hier finden die meisten Veranstaltungen statt, hier haben Landesregierung und der sogenannte Barmenia-Beach ihre Zelte aufgeschlagen, hier starten und enden Sportveranstaltungen und auch die große Festparade am Samstag, 30. August 2008, von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr. » [weiterlesen]

NRW-Tag: Noch Teilnehmer gesucht

Nicht nur ausruhen kann man sich am Barmenia-BeachNicht nur zum Gucken können die Besucher zum NRW-Tag 2008 kommen. Auch eine aktive Teilnahme bei zum Beispiel einem der zahlreichen Sportwettbewerbe ist möglich. Neben dem Triathlon vom Freibad Neuenhof zum Stadion am Zoo finden auch ein Seifenkistenrennen sowie Radrennen und Läufe am „Barmenia Beach“ am Stadionvorplatz statt. Für letztere werden derzeit sogar noch Teilnehmer gesucht. » [weiterlesen]

Radfahrer bangten um ihre Gesundheit

Mal Sonne, mal Regen beim Uni-RadrennenEigentlich soll man sich bei einem Gewitter nicht gerade aufs Fahrrad setzen und durch die Gegend fahren. Das bekommt man zumindest immer an allen Ecken und Enden zu hören, wenn einem erklärt wird, wie man sich bei einem Gewitter zu verhalten hat. Am Samstag, 26. Juli 2008, taten es dennoch über 350 Radfahrer, die an zwei Wettbewerben des 18. UNI-Radrennens des RC Musketier teilnahmen. » [weiterlesen]

Fahrräder gefährlicher als Hunde?

Warum muss man für Hunde eigentlich kein Busticket lösen, wenn man mit ihnen den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nutzen möchte? Dass Menschen einen Fahrschein brauchen, klar. Dass man für ein mitgenommenes Fahrrad entweder einen entsprechenden Farhrausweis benötigt oder ein ZusatzTicket lösen muss, okay. Dass Kinderwagen – die deutlich mehr Platz einnehmen – von dieser Regelung ausgenommen sind, verständlich. Doch wieso weist der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) auf seiner Homepage explizit darauf hin, dass man für die Mitnahme eines Hundes kein ZusatzTicket benötigt? „Ein Hund kann im VRR kostenlos mitgenommen werden“, heißt es da? Nur weshalb? » [weiterlesen]

Nächste Seite »