Eine eMail-Adresse für jeden WSV-Fan

Screenshot: www.rot-blau.comNicht nur die aktuellsten Nachrichten rund um die Fußballer des Wuppertaler SV Borussia und deren ständiges Auf und Ab erhält man auf dem Portal www.rot-blau.com, jede Neuigkeit wird zudem im angeschlossenen Forum von den Zuschauern und (nicht ins Stadion gehenden) Beobachtern ausschweifend diskutiert. rot-blau.com ist somit die umfassendste und informativste Fanseite rund um den traditionsreichen WSV. » [weiterlesen]

Alles drin, nur das wichtigste nicht

Minutiös ist die Veranstaltung geplant. Viel Programm, ein straffer Ablauf ist über den gesamten Tag hinweg vorgesehen. Alles wird einzeln und penibel genau aufgelistet in eine offizielle Pressemitteilung mit Briefkopf, Anschrift und Homepage-Adresse gepackt, die sogleich rausgeschickt wird. – So weit, so gut. Das machen viele Leute tagtäglich, um andere auf etwas hinzuweisen. Und die Medien freuen sich auch, umso mehr Informationen sie zu einer Veranstaltung erhalten, damit man besser planen kann. Aber vielleicht sollte man auch das vielleicht wichtigste mit dazu packen: Ganz viele Uhrzeiten helfen nicht weiter, wenn das Datum fehlt, an dem die Veranstaltung letztlich stattfinden wird…

„Bitte finden Sie den eMail-Anhang“

Bitte finden die den AnhangHalten eigentlich alle Wuppertaler die Menschen in den Redaktionen von Zeitungen für total „deppert“? Klar, die WZ hat ihren Internetauftritt kürzlich ein bisschen aufgemotzt, das Gelbe vom Ei ist er aber immer noch nicht. Auch die anderen Zeitungen halten sich mit ihren Onlineaktivitäten vornehm zurück. Liegt also vielleicht der Verdacht nahe, dass die Redakteure im Tal mit dem Medium Internet noch immer nicht ganz so vertraut sind. » [weiterlesen]

Im Fadenkreuz der Spammer

Ein eigentlich ruhiger Samstagmorgen kann wohl kaum besser beginnen: Nach einer anstrengenden Woche sucht man ein klein wenig Erholung, startet seinen Rechner um ein paar eMails abzurufen und sich nachrichtentechnisch auf den neuesten Stand zu bringen, da stolpert man gleich wieder über zahlreiche Dinge, die einen nicht zur Ruhe kommen lassen. Neben den neuesten Nachrichten ist das unter anderem auch wieder eine Phishing-Attacke, die es dieses Mal wohl auf Kunden des Paket-Zustellers DHL abgesehen hat. Eine solche eMail finde ich natürlich auch in meinem Spam-Filter vor, der auch am Samstag wieder ganze Arbeit leisten muss. » [weiterlesen]

Der tägliche Kampf gegen Spam

Spammails nehmen im alltäglichen Leben ÜberhandEin wenig erschrocken ob der obigen Abbildung? Nein, der wupperblog macht keine Werbung für irgendwelche Mediakmente oder dubiose Internetseiten. Die obenstehene Auflistung ist vielmehr nur ein kleiner Auszug daraus, was das Team des wupperguide so tagtäglich an Spam-eMails erreicht.

Weit über 2.500 eMails dieser Art schlagen bei » [weiterlesen]