Diskotheken: Stempel für U- oder Ü18?

Erst kürzlich hatte die Westdeutsche Zeitung (WZ) mit einem Video auf ihrer Homepage über schärfere Kontrollen von Jugendlichen in Sachen Alkohol und Partys berichtet und war mit dem Ordnungsamt der Stadt Wuppertal abends auf „Streife“ gegangen, als die Beamten Alkohol trinkende Jugendliche aufspürte und diese dann – im „Notfall“ und höheren Promillewerten im Blut – auf der Polizeiwache den Eltern übergaben. Im Vorfeld dieser Aktion entstand allerdings auch ein umfangreicher Artikel, in dem Robert Maus und Nikola Dünow über die derzeitige Situation im Tal berichteten. Dort heißt es hinsichtlich einer vorherigen Kontrolle im „Alpenmax“ unter anderem: » [weiterlesen]

Wuppertaler tanzten in den Mai

Sportler-Party meets Tanz in den MaiAn allen Ecken und Enden des Stadtgebietes stand am Mittwochabend, 30. April 2008, alles im Zeichen des Tanzes. Die Wuppertaler wollten wieder in den Mai tanzen – und bekamen in zahlreichen Diskotheken, Clubs und Gaststätten die Möglichkeit dazu. Der MoehBlog hatte im Vorfeld zahlreiche Partys im Tal zusammengefasst – und die Wuppertaler hatten von diesem umfrangreichen Angebot wirklich Gebrauch gemacht. » [weiterlesen]

Die angesagtesten Locations im Tal

Party in Wuppertal„Als Wuppertaler höre ich immer wieder, das man in Wuppertal nicht feiern kann“ – das ist der Grund, vielleicht mal etwas daran zu ändern. Ab sofort zeigt Lars in seinem MoehBlog, wo man überall im Tal gepflegt und teilweise sogar bis in die frühen Morgenstunden abtanzen kann. All das komplett ohne kommerziellen Hintergedanken, also äußerst objektiv und mit den heißesten Partytipps aus der Wuppertaler Club-, Bar- und Disco-Szene. » [weiterlesen]