Bauarbeiter liegen nicht immer richtig

Ein Bagger mit Deutschland-FlaggeRegnerisch war es in den letzten Mai-Tagen 2008 des Öfteren mal. Für Wuppertaler nichts Neues, aber nach den Sonnentagen zuvor und dem Sommerwetter in Norddeutschland doch ein bisschen ungerecht. Und auch die Bauarbeiter vor dem Haus hatten nicht immer Lust auf ihre Arbeit. Obwohl sie jeden Tag neue Rekorde in Sachen Schnelligkeit (die sind wirklich verdammt fix!) aufstellten, musste man doch eines » [weiterlesen]

Ein Leben auf, an und mit der Baustelle

Ein Bagger direkt vor dem FensterEtwas beängstigend ist es ja schon, wenn man am Schreibtisch sitzt, aus dem Fenster blickt und dann eine vollbeladene Schaufel eines Baggers an einem vorbeizieht. Nicht nur, dass sie in einem Abstand von nur ein paar Metern an einem vorbeischwebt. Nein, im nächsten Moment gibt es einen großen „Rrrumms“ und der Inhalt entleert sich auf die Ladefläche eines großen Lkw. Da schläft man ganz gewiss nicht ein bei der Arbeit…