Blog-Olympiade auf der Zielgeraden

Logo der Blog-OlympiadeWenige Tage noch dauern die Olympischen Sommerspiele in Peking 2008 an. Am 24. August finden die letzten Wettbewerbe und die Abschlussfeier statt. Ein bisschen länger haben jedoch noch die Teilnehmer der Blog-Olympiade des Internet-Portals MeineNachbarschaft.de Zeit, um wichtige Besucherstimmen für den eigenen Blog zu werben. Hier läuft das Voting nämlich noch bis zum Dienstag, 26. August 2008. » [weiterlesen]

wupperblog bei der Blog-Olympiade

Logo der Blog-OlympiadeNicht in Peking weilt das Team vom wupperblog derzeit, sondern im schönen sommerlich-regnerischen Wuppertal. Das hat natürlich Vor- und Nachteile, aber darüber wollen wir uns jetzt mal nicht auslassen. Vielmehr möchten wir verkünden, dass wir aber dennoch dem olympischen Gedanken „Dabeisein ist alles“ gefolgt sind. Während heute die Olympischen Spiele in Peking beginnen, nehmen wir an der Blog-Olympiade teil. » [weiterlesen]

Nur knapp an der Marke vorbei

Knapp verfehlt ist dennoch vorbei… So können die Befürworter der Einführung des NRW-Tickets an der Bergischen Universität Wuppertal die Urabstimmung vom 05. bis zum 09. Mai 2008 abhaken. Denn während sich 3.972 Studenten – was einer Wahlbeteiligung von 31,47 Prozent entspricht – beteiligten, stimmten insgesamt 83,36 Prozent für das „erweiterte“ Semester-Ticket. Ein Wermutstropfen bleibt jedoch: „Umgerechnet auf die Gesamtstudierendenschaft stimmten 26,23 Prozent damit dem NRW-Ticket zu“, heißt es auf Engelszunge.info. Damit das Ergebnis jedoch bindend wäre, hätten 30 Prozent „Ja“-Stimmen abgegeben werden müssen. Daher gilt das Ergebnis » [weiterlesen]

Uni: Urabstimmung zum NRW-Ticket

Das Gebiet des VRRVon Niederkrüchten bis Bergkamen und von Haltern bis nach Rommerskirchen erstreckt sich das gesamte Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR). In diesem Bereich können Studenten der Bergischen Universität Wuppertal mit ihrem Semester-Ticket unbegrenzt Bus und Bahn nutzen. Doch das scheint nicht genug zu sein – die Studenten wollen vielleicht sogar durch ganz NRW fahren können. Derzeit läuft eine Urabstimmung darüber. » [weiterlesen]

Das können Hauptschüler besser

Screenhot: wz-newsline.deWer sich ein bisschen für das politische Leben im Tal interessiert, für den kam die Entscheidung des Stadtrates am Montagnachmittag, 05. Mai 2008, nicht unerwartet. Mit einem Ergebnis von 44 zu 24 Stimmen wurde mit der Mehrheit der „Großen Koalition“ von CDU und SPD im Rat der Schulentwicklungsplan für weiterführende Schulen auf den Weg gebracht. Konsequenz: Zwei Hauptschulen werden bis zum Jahr 2014 » [weiterlesen]

Holen die Wuppertaler WDR 2 ins Tal?

In einigen anderen Städten in NordrheinWestfalen ist die Mobilisierung der Bevölkerung schon groß angelaufen, jede Stadt will irgendwie den Radiosender „WDR 2“ einen Tag lang zu sich holen. Denn die Stadt, die am meisten Stimmen pro Einwohner auf sich vereinen kann und anschließend unter den Top10-Siegerstädten den besten Eindruck in Sachen Stadtwissen und Aufgaben lösen vermittelt, kann einen Tag lang mit den Stars von WDR 2 feiern. Mit dabei sind dann unter anderem BAP, Frank Popp, Basta, Gentlebeats, Hellmuth Karasek, Christine Westermann, Ranga Yogeshwar, Roger Handt sowie die beiden Moderatoren Steffi Neu und Matthias Bongard. » [weiterlesen]