Anmelden zum Twittagessen am 18.11.2010

Im Juli 2009 fand das erste Twittagessen in Wuppertal statt. Wir vom wupperblog waren damals natürlich auch dabei (siehe Foto). In kleiner Runde wurde damals geklönt und diskutiert. Seitdem ist jedoch viel Wasser die Wupper hinunter geflossen. Eine Twadventsfete, eine Twupperparty und viele kleinere Twitter-Treffen später findet am Donnerstag, 18. November 2010, nun wieder ein abendliches Twittagessen statt.

Ins Leben gerufen wurde es von @Zickline und @cronhill. Ab 19.30 Uhr kann man am 18. November 2010 dann im Café Créme an der Briller Straße 3 in Elberfeld dann nicht nur online bei Twitter sondern auch mal im „wirklichen Leben“ bei dem einen oder anderen Getränk zusammen sitzen. „Es ist sehr schön, wenn man auch mal die kennenlernt, die nicht so viel twittern“, erklärt Thomas Schürmann alias @cronhill das Ziel der immer öfter aber stets in losen Abständen stattfindenden Treffen. „Es ist gut, wenn man sich untereinander vernetzt.“

Dass solche Treffen auch in Wuppertal inzwischen auf eine recht große Resonanz stoßen, das zeigen das Feedback zum nächsten Twittagessen. Innerhalb der ersten Stunden haben bereits 18 Twitter-Nutzer aus Wuppertal ihr Kommen angekündigt. „Vielleicht bekommen wir das Café Créme ja auch voll“, unkt @cronhill im Gespräch mit dem wupperblog. Bis zum Treffen ist es ja schließlich noch eine ganze Weile hin…

Nachfolgend alle wichtigen Daten noch einmal in Kürze:

Was? Twittagessen Wuppertal
Wann? Donnerstag, 18.11.2010, 19.30 Uhr
Wo? Café Créme, Briller Straße 3, Elberfeld
Eintritt? frei
Anmeldung? twittagessen.de

WERBUNG

Kommentare

      Philipp
      26.11.2010, 12.01 Uhr

      Lustige Idee, vielleicht auch was für Facebook Orte oder für den Flashmob?! 🙂

Diesen Beitrag kommentieren: