Ein “Skandal” mit Zauberei und Kabarett

Barbara Sielaff und Marcel Kösling kommen ins inTakt-TheaterZauberei, Kabarett und Musik – das ist es, was Marcel Kösling und Barbara Sielaff in ihrem gemeinsamen Abendprogramm “Skandal” auf die Bühne zaubern. Bevor die beiden Künstler aus der Nähe von Hamburg die Bundeshauptstadt Berlin erobern und dort in verschiedenen Theatern gleich mehrfach auf der Bühne stehen werden, machen sie am Samstag, 13. März 2010, einen kleinen Abstecher nach Wuppertal.

Dort gastieren sie nach einem kurzen Auftritt im Rahmen von “Wuppertal 24h live” mit ihrem unterhaltsamen und äußerst witzigen Programm wieder im Langerfelder inTakt-Theater an der Dahler Straße. Wer sich im wahrsten Sinne des Wortes von Marcel Kösling verzaubern lassen und mit Barbara Sielaff in die Welt der Musik eintauchen möchte, der sollte sich unter der Rufnummer (0202) 64 56 55 noch schnell Karten sichern. Zahlreiche Überraschungen und Zaubertricks sind an diesem Abend ebenso garantiert wie die Beantwortung solch extenziell wichtiger Fragen wie: “Warum haben Tokio Hotel die Finanzkrise ausgelöst?” und “Wird Obama auch mal so unterhaltsam wie George W. Bush?”

Wir vom wupperblog waren bei der ersten “Skandal”-Darbietung dabei und können berichten: Das junge Zauber-Musik-Duo versteht es, sein Publikum zu unterhalten! Wer am Samstag, 13. März 2010, noch nichts vorhat, sollte unbedingt mal im inTakt vorbeischauen…

Nachfolgend alle wichtigen Daten noch einmal in Kürze:

Was? Marcel Kösling und Barbara Sielaff: “Skandal”
Wann? Samstag, 13.03.2010, 20.00 Uhr
Wo? Theater inTakt, Dahler Straße 32, Langerfeld
Eintritt? 15,00 Euro (AK) / 12,00 Euro (VVK)
Tickets? Telefon: (0202) 64 56 55
Infos? www.theater-intakt.de / www.marcelkoesling.de

Ähnliche Beiträge

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: