Eine Welt ohne Ecken und Kanten

"Round about dijaki Runde 3" in der Galerie BlickfangObjekte und Malerei in Mischtechnik sind ab Freitag, 9. Januar 2009, in der Elberfelder Galerie Blickfang zu sehen. Dieser Umstand wäre eigentlich nichts besonderes, würde es sich nicht um das Künstlertrio „dijaki“ handeln, die in der Luisenstraße 90 ausstellen werden. Denn Ditte Bek Petersen, Jacqueline Heß und Kim Bruchmann haben eine interessante Konzeptausstellung kreiert, die vollkommen auf die Galerie Blickfang zugeschnitten ist. Ausschließlich runde Bilder und Objekte sind es, die die Betrachter in eine Welt ohne Ecken und Kanten, ohne Eingang und Ausgang mitnehmen sollen.

Mit dieser Ausstellung wollen die drei Künstlerinnen auf abgerundete Systeme aufmerksam machen: gesellschaftliche, biologische oder andere Kreisläufe. Parallel zur Ausstellung erscheint auch ein Textheft, in dem sich „dijaki“ mit dem Kreis und seiner Bedeutung in unserer heutigen Gesellschaft und der Sprache auseinandersetzen und zu philosophischen Diskussionen anregen wollen – eine wahrlich „runde Sache“.

Die Ausstellung mit dem Titel „ROUND ABOUT dijaki RUNDE 3“ wird mit einer Vernissage am Freitagabend, 9. Januar 2009, ab 19 Uhr, eröffnet. Die Werke des seit dem Jahr 2002 zusammen arbeitenden Wuppertaler Künstlertrios sind dann – jeweils dienstags bis freitags von 13 bis 18 Uhr sowie samstags von 11 bis 16 Uhr – bis zum 14. Februar 2009 in der Galerie Blickfang im Elberfelder Luisenviertel zu sehen.

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: