24 Stunden in Wuppertal – live!

'Wuppertal 24h live' - Ein MarathonVierundzwanzig Stunden lang präsentierten die Wuppertaler wieder sich und ihre Stadt von ihren schönsten Seiten. Ob trefflich in Szene gesetzte Orte wie der erneut hell erleuchtete Sparkassenturm am Islandufer, ihre Türen auch mal für die Allgemeinheit öffnende Unternehmen oder einfach nur Menschen in Bewegung – von Freitag, 14. September 2007, 15 Uhr, bis Samstag, 15. September 2007, 15 Uhr, war wieder einmal jede Menge los im Tal.

Und in Bewegung war auch das Team des wupperguide, der Schwesterseite des [w]upperblog. Denn schließlich galt es diesmal, nicht nur für die eigene Berichterstattung die schönsten Momente des Stadtevents im Bilde festzuhalten. Vielmehr unterstützt man auch die Initiative „Meine Stunde für Wuppertal“ in diesem Jahr, die von „Wuppertal 24h live“ eine einzigartige und abwechslungsreiche Doku-DVD herausgeben wird ([w]upperblog berichtete).

Und da war es dann natürlich auch für das wg-Team Ehrensache, sich wieder voller Elan in den Kampf zu werfen. Ob Cocktails an der Karibischen Meile, erstklassige Konzerte, Brötchen zum Frühstück oder eine sehr entspannende Hot-Stone-Massage – nach 24 Stunden on Tour war man trotzdem „platt“!

WERBUNG

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren: